Das zweite Volk für Civ VI – Gathering Storm – Maori

Das zweite Volk für Civ VI – Gathering Storm – Maori

Nun steht auch die zweite Fraktion fest. Die Maoris erblicken das neue Zeitalter. Angeführt von Kupe. Kupe war in der Mythologie der Māori mancher Stämme einer der Entdecker von Aotearoa/ Neuseeland. Es gibt zahlreiche Versionen dieser Entdeckungsreise, die sich von Stamm zu Stamm in Details unterscheiden. In der Version, die als die klassische gilt, war Kupe ein großer Stammesführer aus Hawaiki, der im Jahre 925 Neuseeland erreichte.

Quelle: Wikipedia

Kupe´s einzigartige Fähigkeit ist „Kupes Reise“. Die Maori Starteinheiten beginnen auf dem Meer und generieren jede Runde Wissenschaft und Kultur, solange sie sich auf dem Meer befinden.

Das zweite Volk für Civ VI – Gathering Storm – Maori

Sobald sie sich niederlassen (eine Stadt gründen), erscheint ein kostenloser Handwerker und die Stadt bekommt mehr Bevölkerung.

Der Palast bietet zusätzliche mehr Wohnraum und Annehmlichkeiten.

Das einzigartige Gebäude der Maori ist das Marae. Es ersetzt das Amphitheater am Theaterplatz.

Das zweite Volk für Civ VI – Gathering Storm – Maori

Es bietet für alle passierbaren Geländefelder der Stadt, z.B. Schwemmland, Kultur und Glaube. Nach Erforschung der Luftfahrt auch Tourismus.

Das zweite Volk für Civ VI – Gathering Storm – Maori

Die Spezialeinheit der Maori ist der Toa.

Das zweite Volk für Civ VI – Gathering Storm – Maori

Diese Einheit kann auf Hügeln Verteidigungsanlagen errichten. Außer Verteidigung bietet diese Modernisierung  Heilung für Einheiten, die darauf ihren Zug beenden.

Das zweite Volk für Civ VI – Gathering Storm – Maori

Außerdem können die Toa mit dem berüchtigten Haka-Kriegstanz angrenzende Einheiten schwächen.

Die einzigartige Fähigkeit der Maori ist „Mana“. Die Maori beginnen mit Segeln und Schiffsbau und gewasserte Einheiten erhalten zusätzliche Kampfstärke und Fortbewegung.

Wälder und Regelnwälder bieten zusätzliche Produktion und Fischerboote mehr Nahrung.

Das zweite Volk für Civ VI – Gathering Storm – Maori

Fischerbooten nehmen zusätzlich nach Fertigstellung angrenzende Geländefelder ein.

Es empfiehlt sich zu Spielbeginn die Küsten abzusegeln und einen geeigneten Startpunkt, umgeben von Wäldern, Regenwäldern und Ozean, zu suchen.

Eine Reihe von Pa-Festungen bildet das Rückgrat der Verteidigung.

Das zweite Volk für Civ VI – Gathering Storm – Maori

Als Maori liegt Dir die Welt zu Füßen. Segne sie!

Fazit

Die Maori scheinen mit mega Fähigkeiten stark gesegnet zu sein. Gerade zu Spielbeginn haben sie entscheidene Vorteile. Auf de Seeweg nach einem geeigneten Startpunkt zu suchen und dabei Wissenschaft und Kultur zu generieren bietet einen entscheidenen Vorteil.

Außerdem lassen sich schon frühzeitig Verteidigungen um das Land setzen.

Da ich eher der defensive Spieler bin, sind die Maori nach Ungarn ganz weit vorne auf meiner Ich-Muss-Sie-Spielen-Liste.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.